Direkt zur Portalnavigation Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Barrierefrei zugänglich durch Technik und Textgestaltung
.

Altstadt-Magazin Nürnberg Ausgabe November 2009

Altstadt-Magazin Nürnberg November 2009 nächtlicher Blick vom Tiergärtnertorplatz auf die KaiserburgNächtlicher Blick vom Tiergärtnertorplatz auf die Kaiserburg.
Foto: Walter Pusch

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

mit dem neuen Altstadt-Magazin Nürnberg möchten wir Bewohnern wie Besuchern nahe bringen, was in ihrem engsten Umkreis geschieht. Mittlerweile ist es oft leichter zu erfahren, was rund um den Globus passiert, als das, was direkt vor der Haustür Thema ist. Den verschiedenen Einrichtungen, die in Nürnbergs Altstadt wirken, bietet das Altstadt-Magazin Nürnberg ab jetzt eine Plattform zur Selbstdarstellung und Information. Den Geschäftsleuten, einen Werbeträger, der direkt die potenzielle Kundschaft anspricht. Und der Bevölkerung, einen erweiterten Fächer an Möglichkeiten, um sich in der Altstadt wohl zu fühlen und sich mit ihr zu identifizieren. Jeder, der hier aktiv ist, ist daher eingeladen, sich mit Themen, Beiträgen oder Anregungen an uns zu wenden.

Foto Joachim B. DehnhardtDas Altstadt-Magazin Nürnberg ist eine private Unternehmensinitiative, die politisch neutral ist und keinerlei gemeindliche Zuschüsse erhält: Sie finanziert sich ausschließlich von der werbenden Wirtschaft. Es wird voraussichtlich sechs Mal im Jahr in einer Auflage von 50 000 Exemplaren kostenlos an alle Haushalte in der Altstadt verteilt und liegt an über 200 öffentlichen Stellen zur Mitnahme aus.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre und anschließend mindestens genauso viel Vergnügen beim (Wieder-)Entdecken unserer Altstadt, die nicht nur während des Christkindlesmarktes einfach winter-wunderschön ist!

Ihr Joachim Dehnhardt und Team

.
.